Möbelbörse der
EDG Entsorgung Dortmund GmbH

Willkommen in der EDG-Möbelbörse. Sie finden uns neben dem Recyclinghof Hacheney. In der 313 m2 großen Halle werden gut erhaltene Möbel, funktionsgeprüfte Elektrogeräte und Hausrats­gegenstände, Lampen, Geschirr, Bücher, CDs, DVDs und Kinderspielzeuge aus Wohnungs­auflösungen angeboten. Sie bekommen hier einen Überblick über das Sortiment der Möbelbörse. Im Blog berichten wir über besondere Stücke oder unsere Upcycling-Workshops. Tipps zum Umgestalten alter Fundstücke sind auch dabei. Viel Spaß beim Stöbern!

Willkommen in der EDG-Möbelbörse. Sie finden uns neben dem Recyclinghof Hacheney. In der 313 m2 großen Halle werden gut erhaltene Möbel, funktionsgeprüfte Elektrogeräte und Hausrats­gegenstände, Lampen, Geschirr, Bücher, CDs, DVDs und Kinderspielzeuge aus Wohnungs­auflösungen angeboten. Sie bekommen hier einen Überblick über das Sortiment der Möbelbörse. Im Blog berichten wir über besondere Stücke oder unsere Upcycling-Workshops. Tipps zum Umgestalten alter Fundstücke sind auch dabei. Viel Spaß beim Stöbern!

Info

Wir sind für Sie da

Di.
8.30 - 17.00 Uhr
Mi. - Fr.       
9.00 - 17.00 Uhr
Sa.
8.00 - 13.30 Uhr
Montag geschlossen
 

Zeche Crone 12, 44265 Dortmund neben dem Recyclinghof Hacheney

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Wie funktioniert die Möbelbörse?

So geht's

  • in der Möbelbörse, Zeche Crone 12 stöbern + entdecken
  • kleine Teile direkt mit zur Kasse nehmen und bezahlen
  • bei großen Teilen, einen Mitarbeiter ansprechen und das Teil zum Bezahlen zur Kasse bringen lassen

Woher kommen die Möbel?

Alle Möbel in der Möbelbörse stammen aus Dortmunder Haushalten. Zum Großteil kommen sie aus Wohnungsauflösungen. Schöne Stücke, die einfach zu schade für den Müll sind, werden hier angeboten.

Immer wieder werden wir gefragt, ob wir auch Möbel annehmen. Die klassische Antwort lautet: Es kommt drauf an!

Gut erhaltene Kleinmöbel, Spiegel, funktionsfähige Lampen und Elektrogroßgeräte, Geschirr, Bücher, Schallplatten und CDs nehmen wir gern kostenlos an. Große oder zerlegte Möbel, Teppiche, Polstermöbel, Elektrokleingeräte, Matratzen und Kleidung nehmen wir nicht an.

Bitte sprechen Sie die Mitarbeiter in der Möbelbörse an, ob Ihre Teile angenommen werden.

Infos zur Wohnungs­auflösung:

Sie möchten eine Wohnung auflösen, Dachboden oder Keller entrümpeln? Wir erledigen das für Sie – schnell, umweltgerecht und kostengünstig.

edg.de/wohnungs­auflösung

Ihre Ansprechpartner:

(0231) 9111.745 – Reiner Wopker
(0231) 9111.205 – Sebastian Gutt

 

Blog

13.06.2019

Elektroschrott ist Gold wert!

Vom 18.06. bis 12.07. bietet die Verbraucherzentrale Dortmund bei uns in der Möbelbörse ihre Infoschau zum Thema Elektroschrott an. Neben der Infoschau soll es auch Workshops für Schulklassen geben. Ohrringe aus Kondensatoren, Armbänder aus Stromleitungen und Broschen aus Platinen - so kreiert die Umweltberaterin der Verbraucherzentrale und Kundenberater der EDG mit den Jugendlichen aus Elektroschrott kreative Schmuckobjekte. Denn eines ist klar: Elektroschrott ist Gold wert. Die Workshops müssen bei der Verbraucherzentrale unter 0231-720917-05 angemeldet werden. Die Infoschau ist zu den normalen Öffnungszeiten besuchbar.

12.06.2019

Aktuelle Einblicke

Heute gibt es mal wieder einen kleine Rundgang durch die Möbelbörse. Schauen Sie mal rein.

28.02.2019

Schallplatten-, CD- & DVD-Tauschbörse 5.-16.03.

Sie sammeln Schallplatten oder Ihnen fehlt noch der Lieblingsfilm auf DVD?

Dann kommen Sie zu unserer ersten Tauschbörse für Schallplatten-, CD- und DVD.

5. März - 16. März 2019, in der EDG Möbelbörse, Zeche Crone 12, 44265 Dortmund
Di. 8.30–17.00 Uhr, Mi.–Fr. 9.00–17.00 Uhr, Sa. 8.00–13.30 Uhr

Bei uns können Sie in Erinnerungen schwelgen und in unserem großen Fundus an Ton- und Bildträgern stöbern. Schallplatten, CD, DVD - alles in den unterschiedlichsten Musikrichtungen von Klassik bis Rock oder von Benjamin Blümchen bis Zombiestreifen. Alles in diesen zwei Wochen kostenlos im Tausch. Ganz klassisch wie schon beim beliebten Büchertausch.
Apropos Bücher... die sind in der Möbelbörse durchgehend ab 0,50€ zu bekommen.

Und wenn Ihnen ein Abspielgerät für Ihre Fundstücke fehlt, da können wir sicher auch helfen. In unserem Elektrogerätebereich sind immer mal Plattenspieler, Kompaktanlagen oder ähnliches zu finden.

Also: Termin notieren und vorbei schauen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

26.11.2018

Büchertauschwoche war Erfolg

Während der Europäischen Woche der Abfallvermeidung vom 20.-24.11., nutzten viele Dortmunderinnen und Dortmunder unseren Büchertausch in der Möbelbörse.

Viele brachten uns ihre gelesenen und gut erhaltenen Bücher, um im Gegenzug neuen Lesestoff mit nach Hause zu nehmen.

12.11.2018

Tauschen Sie bei uns Ihren Lesestoff

Büchertauschwoche

Anläßlich der Europäischen Woche der Abfallvermeidung, bieten wir wieder den beliebten Büchertausch an. Kommen Sie uns in der Möbelbörse besuchen und decken Sie sich mit neuem Lesestoff ein.

24.09.2018

Upcycling-Hostel in Hamburg

Na das ist doch mal eine coole Unterkunft. Ein Upcycling-Hostel in Hamburg zeigt, dass alte Möbel richtig trendig sind. Der NDR hat dazu einen schönen Bericht gesendet. Schaut mal in das Video rein und lasst euch inspirieren. Falls ihr grad einen Hamburg-Besuch plant, einfach mal testen und danach bei uns in der Möbelbörse shoppen kommen.

Hier geht es zum Videobeitrag des NDR

Bereich 1
24.07.2018

Bequem und lecker

Hinter „bequem und lecker“ verbergen sich Esstische, Essgruppen und Stühle. Auch Geschirr für die Kaffeetafel findet sich in diesem Bereich.
Kombinieren Sie doch auch einfach mal unterschiedliche Stühle. Wir haben es gemacht und finden es toll.

24.07.2018

Lesestoff für die Ferien

Ferienzeit ist Urlaubszeit für viele. Im Urlaub kommt man dann auch endlich mal wieder dazu ein Buch zu lesen. In unserem Bereich „frei und entspannt“ haben wir viele Regale mit Büchern für Sie. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei. Kommen Sie uns in der Möbelbörse besuchen und holen sich Lesestoff für den Strand oder einfach für die Lesestunde im Sessel.

Den passenden Liegestuhl zum Buch, finden Sie vielleicht auch direkt.

19.07.2018

Aus alt mach neu

In unserer Möbelbörse sind immer wieder gebrauchte Stühle zu finden, die vielleicht aus der Mode gekommen sind. Mit ein wenig handwerklichem Geschick, Schleifpapier, neuem Stoff und etwas Farbe kann man sich sein eigenes Unikat aufpimpen. Eine genaue Anleitung gibt es unter shabby-it-yourself.de

Fotos: Leonie - shabby-it-yourself.de

09.07.2018

Workshop "let's bead together"

Unter dem Motto "let's bead together" hatten wir im April zu einem kostenlosen Workshop in die Möbelbörse eingeladen. Die Teilnehmerplätze waren schnell ausgebucht. Die Teilnehmer lernten die Arbeit der philippinischen Handwerkskooperation UCLA kennen und produzierten unter Anleitung Schmuck aus Papier. Anna Kamphues und Isabel Oestrich erklärten, machten vor und halfen beim Rollen der hübschen Papierperlen. Der Workshop war für Jung und Alt geeignet und alle hatten Spaß an ihren selbstgemachten Upcycling-Schmuckstücken. Es wurden Ketten, Anhänger oder Schlüsselanhänger gefertigt und jedes Unikat hatte etwas besonderes.

Die Teilnehmer und wir sind uns einig, das war der erste aber sicher nicht der letzte Perlenworkshop.

20.06.2018

Rundgang durch die Möbelbörse

Kommen Sie uns nach dem virtuellen Rundgang am besten direkt einmal besuchen. Inzwischen ist sicher schon wieder vieles anderes dort zu finden. Es lohnt sich immer mal ein Bummel durch die Möbelbörse.

06.06.2018

Upcycling-Workshop

Auch alte Werbebanner kann man noch gut für Upcycling-Workshops nutzen. Wir haben das sowohl mit Schülern als auch mit erwachsenen Teilnehmern gemacht und alle waren von ihren Ergebnissen begeistert. Es wurden Handytaschen genäht und so wurden unsere alten Werbebanner zu echten Einzelstücken. Natürlich muss man nicht immer Werbebanner nehmen, auch alte Jeans oder ausrangierte Pullis lassen sich zu Taschen oder nützlichen Helferlein umgestalten. Anleitungen hierzu findet man eine ganze Menge zum Beispiel bei Pinterest.

Hier gehts zum ausführlichen Bericht über den Workshop mit der Schulklasse der Johann-Gutenberg-Realschule

04.06.2018

Upcycling – Fahrrad­wand­halterung

Gestalten Sie sich Ihre individuelle Fahrrad-Wandhalterung aus einem alten Fahrradsattel, einem Rennradlenker und einer Holzplatte. Interpretieren Sie den klassischen Hirschkopf für die Wand auf eine neue Art und Weise.